Heckel bringt die neue GORE-TEX Technologie für Thermoisolierung auf den Markt für Sicherheitsschuhe.

Heckel, Spezialist für Sicherheitsschuhe seit 1970, bringt seine neue Produktreihe MACSOLE® X heraus, die sechs Modelle umfasst: Fünf GORE-TEX-Modelle, von denen eines unter anderem mit einer neuen Technologie für die Thermoisolierung ausgestattet ist, sowie ein Modell S3 mit hohem Schaft und Reißverschluss MX 500. Die insbesondere für Arbeiten im Außenbereich unter schwierigen oder sogar extremen Bedingungen konzipiert Kollektion MACSOLE® X zeichnet sich durch innovative technische Leistungsmerkmale

Eine Hochleistungs-Schuhlinie

Die Schuhlinie MACSOLE® X ist das Ergebnis einer fast zehnjährigen Zusammenarbeit zwischen HECKEL, dem Spezialisten für Sicherheitsschuhe seit 1970, und GORE-TEX, das für seine hundertprozentig wasserdichten und atmungsaktiven Produkte für Sport, Freizeit und Sicherheit bekannt ist. Fünf der Schuhe der Produktreihe verfügen über die GORE-TEX-Technologie.

Die GORE-TEX-Technologie basiert auf einer Membran mit mikroskopischen Poren, die 20.000-mal kleiner als ein Wassertropfen, aber 700-mal so groß wie ein Wassermolekül sind. Diese einzigartige Kombination garantiert dauerhafte Wasserdichtigkeit und ausgesprochen hohe Atmungsaktivität. Die GORE-TEX-Technologie betrifft jedoch nicht nur die Membran: Ein Schuh kann nur dann wasserdicht und atmungsaktiv sein, wenn alle Materialien, aus denen er gefertigt wurde, bestimmte Anforderungen erfüllen. Die GORE-TEX-Schuhe der Schuhlinie MACSOLE® X wurden den strengsten GORE-Qualitätskontrollen auf dem Markt unterzogen – von der Prototypenfertigung bis zum Endprodukt. Die Schuhlinie MACSOLE®X zeichnet sich durch die PU-/Gummisohle aus, die Ölen und Kohlenwasserstoffen, Chemieprodukten und Wärme bis zu 300°C standhält. Außerdem verfügt der Schuh über eine gerillte Fersenpartie für eine bessere Haftung – ab dem ersten Aufsetzen der Ferse auf dem Boden. Die biegsame und bequeme Sohle ermöglicht eine hervorragende Stoßabsorption.

Des Weiteren verfügen die Schuhe der Linie MACSOLE® X über eine Zehenschutzkappe, die den Träger vor aufprallenden Objekten bis 200 Joule und vor Druck bis 15.000 Newton schützt. Die hundertprozentig antimagnetischen Schutzkappen sind außerdem auch bedeutend leichter als herkömmliche Stahlkappen, anatomisch geformt und leiten Hitze bzw. Kälte weniger stark weiter. Schuhe der Produktreihe MACSOLE® X sind außerdem mit einer nicht-metallischen Durchtritt hemmenden Sohle ausgestattet, die ihrem Träger Flexibilität verleiht und gleichzeitig die gesamte Fußfläche zuverlässig schützt. Zudem sind alle Schuhe der Produktreihe mit einer Einlegesohle ausgestattet, die durch eine gute Feuchtigkeitsabsorption sowie eine schnellere Trocknung für größeren Komfort besticht. Das sportliche Design und das trendige Camouflage-Muster (das HECKEL-Logo wird nach dem Zufallsprinzip in jedes Paar integriert) machen diese Schuhe einzigartig.

 

 

MX 100 GT: Das Vorzeigemodell der Produktreihe MACSOLE® X

Dieses Produkt ist als eines der ersten Produkte im Bereich Sicherheitsschuhe mit der neuesten Innovation des Unternehmens GORE-TEX für Wärmeisolierung ausgestattet. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Isolierung besteht die von GORE-TEX konzipierte Isolierung aus weniger Hohlfasern, durch die das Gesamtgewicht reduziert wird. Des Weiteren wird durch die 3D-Struktur mehr Luft gespeichert, was für eine bessere Isolierung sorgt. Der Spiraleffekt sorgt nicht zuletzt für größere Flexibilität und mehr Komfort. So profitiert der Träger von einer besseren Wärmeisolierung mit einem um 15 % reduzierten Gewicht.

Die neue Isolierung lässt sich zudem perfekt mit der atmungsaktiven und wasserdichten Membran verbinden. So bleibt die Isolierung immer trocken und bewahrt dementsprechend ihre Eigenschaften.

Die GORE-TEX-Technologie hat ihre Fähigkeiten im militärischen Bereich in den kältesten Ecken der Erde unter Beweis gestellt und schützt optimal vor Kälte. In verschiedenen Trage- und Labortests wurde nachgewiesen, dass die MX 100 GT-Schuhe bei bis zu -30°Grad getragen werden können. Dieses Modell der Schutzklasse S3 CI HI WR HRO SRC ist nach der Norm EN 20345 zertifiziert und eignet sich besonders für Arbeiten im Außenbereich bei extremer Kälte wie im Gebirge oder in Kühlkammern.

Der gepolsterte Schaft und die Lasche, das Obermaterial aus wasserabweisendem vollnarbigem Leder und Textil, das Verschlusssystem mit metallfreien Ösen und Haken sowie Reißverschluss bieten dem Träger optimalen Komfort.

Über Heckel

Das Familienunternehmen mit Sitz im elsässischen La Walck erlebte 1948 einen Wendepunkt, als der ehemalige Fußballer Joseph Heckel den ersten Fußballschuh mit weicher Spitze entwickelte, der mit einem ersten Entwurf von Schraubstollen (den „2H“) ausgestattet war.

1970 spezialisiert sich HECKEL auf Sicherheitsschuhe. In Frankreich ist das Unternehmen Wegbereiter und gehört heute zu den Pionieren in diesem Segment. Seit beinahe 50 Jahren setzt es Standards im Markt für Persönliche Schutzausrüstung (PSA).

2001 wurde HECKEL von der deutschen uvex group übernommen, die zu den weltweiten Akteuren im Markt für persönliche Schutzausrüstung gehört. Die Marke uvex ist für ihre Innovationen und die Qualität ihrer Produkte bekannt. Durch die Übernahme sichert sie den Fortbestand des Unternehmens und verlieh ihm neuen Schwung.

Der Ruf von HECKEL basiert heute auf drei zentralen Werten: Leistung, Qualität und Stil.

Teilen Drucken